Aktuelles

 

Termine 2024

 

18.2            Jahreshauptversammlung

23.3.           Jugendjahreshauptversammlung, im Rahmen des 1. Arbeitsdienstes

23.3.           1. Arbeitsdienst, 10:00 - 17:00

1.4.             Saisonbeginn

6.4.             2. Arbeitsdienst, 10:00 - 17:00

1.5.             Ansegeln ab 14:00

4./5.5.         Jugendeifelcup: 420er

11./12.5.      Katamaran Eifelcup F18, Hobie Cat 16

11./12.5.     Jugendsegelschein Teil 1

8./9.6.         Jugendsegelschein Teil 2

31.8./1.9.    Clubmeisterschaft und -fest

14./15.9      Herbstregatten: Vaurien, ILCA 4, 6, 7

21.9.           Prüfung Segelschein Binnen

28.9.           Absegeln ab 13:00

30.9.           Saisonende

5.10.           3. Arbeitsdienst, 10:00 - 17:00

12.10.         4. Arbeitsdienst, 10:00 - 17:00

17.11          Wanderung um den See, Start 14:00 am Clubhaus (wird noch bestätigt)


 

 

(4.6.24) Die tollen Tage von Sneek liegen hinter uns: 4 Optikids und 12 420er Segler tobten mehrere Tage auf dem und teilweise auch durch das Sneeker Meer. Ungefähr die gleiche Anzahl an erwachsenen SCLMer war gut mit Trailer ziehen, Ernährung sichern und auf Containerschiffe aufpassen beschäftigt. Alle sind wieder gut zurückgekommen und können jetzt in das zweite Saisondrittel starten.

Auch exotischere Bootsklassen konnten in artgerechter Umgebung erlebt werden.

(20.5.24) - 12 SCLMer beim Pfingsttraining in Eich - in diesem Jahr von schwachen Winden, Gewittern aber auch Sonnenschein (siehe Photo!) geprägt. Auf das Foto hat sich auch ein Team aus Koblenz geschlichen.....

(13.5.24) Hobie 16 und F18 Eifelcup

Auch das zweite Regattawochenende war von wechselnden Ostwinden begleitet, diesmal aber gemixt mit purem Sonnenschein. Die Wettfahrtleitung sorgte für entspannte 6 Läufe, das Landteam für ein umfangreiches Rahmenprogramm. Am Ende zufriedene Gesichter bei den Gästen und Mitgliedern.

 

(13.5.24)

Parallel zur Regatta startete der erste Teil des diesjährigen Jugendscheins. 14 Kinder wagten sich bereits am Ende des ersten Tages zu zweit in die Optis. In vier Wochen geht es weiter, dann hoffentlich bei wärmeren Wassertemperaturen um endlich auch mal so ein Teil freiwillig umzuwerfen und wieder aufzurichten.

(6.5.24) 420er Eifelcup

Gelungener Einstieg in die Regattasaison am Laacher See. Bei sehr wechselnden Bedingungen fuhren 15 420er fünf Läufe, am Ende hatte ein Team aus dem Saarland vom SCNS (hier im Bild) extrem souverän (5 Laufsiege!) die Nase vorne. Sehr viel Lob gab aus dem Teilnehmerfeld für das gelungene Rahmenprogramm der Veranstaltung - dafür vielen Dank!

Fabian und Lukas

Lena und Maja

Felix und Anika

(2.5.24) Ansegeln

Das diesjährige Ansegeln fand bei sehr sommerlichen Temperaturen (über 25 Grad) und Windverhältnissen (unter 2 Bft) statt. Damit blieb sehr viel Zeit zum Klönen und nach 15:00 Uhr für das von Familie Ax vorbereitete Buffet. Ein schöner Saisonauftakt!

Der Beweis - es wurde auch gesegelt!

Der Zuwachs im Bootspark für die Einsteiger: Laser Pico

(29.4.24) - Update Auswärtregatten

Es wurde viel und unterschiedlich getrailert am vergangenen Wochenende: Am weitesten fuhr Claus Wimmer zur Finnregatta nach Steinhude, ein Katzensprung hingegen für Karl und Silvia Schröder zur Dyasregatta in Koblenz (s. Bild).  Nach Hessen zum Korsar Frühjahrstreff in Inheiden reisten Hubertus Ritter und Maxine Dieckhoff.

 

(8.4.2024) - Ist schon Sommer?

Südwind, Sonnenschein und alle 4 420er auf dem Wasser am zweiten Aprilwochenende. Und da beim zweiten Arbeitsdienst auch die Tonnen ausgebracht wurden konnte mehrfach up and down geübt werden.

Aber auch weitere Segler nutzten das unverhofft tolle Wetter für die ersten Schläge.

Während des zweiten Arbeitsdienstes und in der Woche davor wurde auch heftig an der Jugendpritsche gearbeitet. Das Holz liegt, der neue Rahmen für die Gitterroste der Slipbahn liegt auch bereit.

(2.4.2024) Saisonstart!!

 

Bei herausfordernden Bedingungen fand die Saisoneröffnung 2024 am Laacher See statt. Alle vier 420er, der 29er und zwei bekannte Lasersegler  - alle U22 - fanden sich auf dem See ein. Und oh Wunder - die Abläufe funktionieren noch!

 

Auch auswärts ging es weiter: Claus Wimmer in Wörth (Finn) und Thomas Müller (Laser) in Essen sind in die Saison gestartet.

 

(23.3.23)

Sehr frisches Wetter beim ersten Arbeitsdienst der Saison. Das Gelände wurde aufgeräumt, Einweisung in die Kranbedienung für Wasserlieger sowie das Auswintern der Clubboote stand auf dem Programm.

Bei der Jugendjahreshauptversammlung wurde die Saisonplanung durchgesprochen und Antonia als neue Jugendsprecherin gewählt.

Alle 420er sind startklar am See

Auch die Optiflotte ist ready to go: Neue Scheuerleisten und auch ansonsten überholt.

(10.3.24):

Saisonauftakt beim ETuF am Baldeneysee: Zwei 420er segelten bei schönem Ostwind (soll es tatsächlich geben, bei uns am See ist das übel) fünf Wettfahrten. Viele der anderen Teams waren schon voll im Training (Südfrankreich, Italien, Heimatreviere) aber insbesondere am Sonntag hatten beide SCLM Mannschaften Ihre Erfolgserlebnisse.

Und die Slipanlage hätten wir am liebsten direkt mitgenommen......

(28.2.24)

Die Vereinszeitschrift "Vulkanbrise" ist an die Mitglieder versandt worden. Viele Artikel von Aktivitäten auf unserem Heimatrevier und der ganz großen Segelwelt. Verkürzt ganz sicher auf angenehme Weise die Zeit bis zum Saisonstart.

 

Weiter unten findet Ihr noch drei Berichte von Aktivitäten insbesondere der 420er Crews aus dem letzten Jahr - mindestens genauso lesenswert!

Bericht Ferkelcup Koblenz 2023
Ferkelcup 2023.pdf
PDF-Dokument [21.0 KB]
Bericht Segellager Sneek 2023
Sneek 2023.pdf
PDF-Dokument [18.4 KB]
Bericht Clubregatta 2023
Clubregatta 2023.pdf
PDF-Dokument [23.7 KB]

(27.2.24)

Die gut besuchte Jahreshauptversammlung im Naturfreundehaus Mendig liegt hinter uns. Keine Wahlen, keine Beitragveränderungen, die in der Einladung angekündigte Satzungsveränderung wurde angenommen.